2 Euro Übersicht





Malta

Gedenkmünze

2018

Tempel von Mnajdra

(Teil der nationalen Serie " Maltas prähistorische Stätten ")

Amtsblatt der Europäischen Union

Das Münzinnere zeigt die prähistorischen maltesischen Tempel von Mnajdra, die Teil des UNESCO-Weltkulturerbes sind. Die prähistorischen Stätten von Mnajdra bestehen aus drei Tempeln, die um einen ovalen Vorplatz gruppiert sind. Sie befinden sich an der Südküste Maltas, in rund 500 m Entfernung von Hagar Qim. Mnajdra ist bekannt für seine astronomische Ausrichtung; der Süd-Tempel wurde offenbar errichtet, um die Tagundnachtgleiche und die Sommersonnenwende zu markieren. Die ältesten Teile des Komplexes datieren von etwa 3600-3200 v. Chr. Am oberen rechten Rand des Münzmotivs befinden sich untereinander angebracht die Aufschriften „MNAJDRA“, „TEMPLES“ und die Jahreszahlen „3600-2500 BC“. Am unteren linken Rand des Münzinneren sind der Name des Ausgabestaates „MALTA“ und darunter das Ausgabejahr „2018“ zu sehen. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

© Europäische Union, 1998–2018, Amtsblatt der Europäischen Union, 2018/C 174/08

Zusätzliche Erläuterung

Die Münze ist der zwischen 3600 und 2500 v. Chr. geschaffenen prähistorischen Tempelanlage von Mnajdra gewidmet, südlich von Qrendi. Vor Jahrtausenden war hier aufgrund des niedrigeren Wasserstandes der einzige flache Küstenstreifen an der Südwestküste Maltas. Die Buchten gaben Wasserfahrzeugen Anlegemöglichkeit und gestatteten den Aufstieg zur Tempelterrasse. Die Münze stellt die mit Bankaltären versehene Ostfassade des zwischen 3000 und 2500 v. Chr. entstandenen Südtempels Mnajdras dar, der für seine astronomische Ausrichtung bekannt ist. 1992 wurde Mnajdra, gemeinsam mit anderen bronzezeitlichen Tempelanlagen Maltas, als 'die Megalithischen Tempel von Malta' zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

(Auszug aus de.Wikipedia „2-Euro-Gedenkmünzen#Prägungen 2018“)

Randschrift

« 2 ✠✠ » in sechsfacher Wiederholung, abwechselnd von der einen und von der anderen Seite zu lesen.

Designer

Noel Galea Bason

Auflage

2018
Monnaie de Paris ( Pessac ) Yves Sampo
DatumAuflagePreis
Kursmünzensatz BU21.06.2018Jahrgangssatz, enthält zusätzlich 2€ CC «Die prähistorischen maltesischen Tempel von Mnajdra»15.00026,00
Monnaie de Paris ( Pessac ) Yves Sampo
DatumAuflagePreis
Umlaufmünzen 20.07.2018Rollen mit 25 Münzen300.0002,00
Coincard BU20.07.2018Offizielle Coincard20.0007,00